Donnerstag, 27. August 2009

wieder mal wandern

Gestern war es wieder mal so weit. Obwohl der Wetterbericht unbeständig und Regen und Gewitter vorausgesagt hat, sind wir losgezogen. Ziel war dieses Mal die Vogelgesangklamm. Für Interessierte habe ich mal die offizielle Homepage verlinkt.

Ca 1 1/2 Stunden geht es in der Klamm über Steige und Treppen immer bergauf. Trotz meiner Höheangst konnte ich die Klamm bezwingen ;-)) - nur wieder runter würde ich so nicht gehen.
Bei diesem Bild kann man ein wenig erkennen, wies runter geht.

Da aber dieser kleine, kurze Weg wirklich nicht genug war, sind wir weiter zur Bosruckhütte, dann weiter zur Hiaslhütte, zur Hofalm und dann wieder runter nach Spital am Phyrn. Das Wetter hat uns auch verlassen, Den ganzen Tag schien die Sonne und wir schwitzen, was der Körper hergab. Nach insgesamt Gehzeit 5 1/2 Stunden waren wir wieder beim Auto- stinkig, müde aber glücklich.

Noch ein kleiner Ausblick von "ganz oben": ein Blick ins Garstnertal nach Spital am Phyrn, da mussten wir wieder runter.

Kommentare:

Britta hat gesagt…

oh schön :-) ich finde Klam und Schluchtwege super. Da hattet ihr einen tollen Tag :-)

LG Britta

Kirstin hat gesagt…

Wow, was für eine großartige Strecke! Die würde ich auch gerne mal laufen! Danke für die tollen Bilder!

Liebste Grüße, Kirstin