Sonntag, 12. September 2010

ausgelesen

Inhalt:


Lisbeth Salander hat es wieder einmal nicht geschafft. Mit einer Axt hat die Ermittlerin versucht, ihrem Erzeuger und ewigen Erzfeind Alexander Zalatschenko das Leben zu nehmen, aber der skrupellose Kriminelle, der seine Tochter zuvor lebendig begraben hatte, überlebt und jagt Salander zudem noch eine Kugel in den Kopf. Nun liegen beide mit schweren Verletzungen, aber genesend, fast Tür an Tür im selben Krankenhaus. Derweil versucht Salanders Kollege Mikael Blomkvist, Salander vom Vorwurf des dreifachen Mordes reinzuwaschen – und sticht dabei in ein wahres Wespennest aus Korruption und krimineller Energie. Und er stößt auf ein gewaltiges Komplott von Mächten, die seine Ermittlungen empfindlich zu behindern suchen. Dann gibt es weitere Morde…
Meine Meinung: Ich kann es noch gar nicht fassen, dass die drei Bücher jetzt aus sind - irgendwie fühle ich mich mit den Personen sehr verbunden.
Ein spannende Krimi der Extraklasse. Für jeden Krimi/Thriller Liebhaber ein Muss. Selbst die Gesamtanzahl von knapp 1800 Seiten kann einem nicht abschrecken.

1 Kommentar:

Bea hat gesagt…

Hallo :)
Ich habe gerade erst die beiden ersten Filme gesehen und warte nun gespannt auf den dritten Teil (kommt nächste Woche auf DVD). Später will ich auf jeden Fall auch noch die Bücher lesen.