Dienstag, 26. Oktober 2010

Winter - oder so

Am Freitag war ich im Aussendienst und bin von mir weg knapp eine Stunde Richtung Windischgarsten weggefahren. Bei uns noch neblig aber die Sonne bahnte sich schon ihren Weg. Darum eine Strickjacke übergeworfen und die flachen Halbschuhe an - Frau weiß ja nicht, wie viel Waldweg sie besichtigen muss.
Schließlich kam die böse Überraschung:
ich stand mit meinen Halbschuhen 5 cm im Schnee - die dünnen Ledersohlen sind nicht geeignet um die Kälte von unten fernzuhalten. Ich sollte es wissen, um diese Jahreszeit muss man mit dem Winter rechnen - ich werde es nie wieder vergessen - versprochen ;-))
Noch ein Bild zum Ansehen - die Fernsicht war an diesem Tag ein Traum

zu Hause wars dann besser - zwar keine Sonne mehr aber dafür auch kein Schnee - jetzt brauche ich ihn noch nicht!

Kommentare:

Ricki hat gesagt…

Oh jaaa... da musste ich daran denken, als wir nach Mariazell fuhren.....im Sommerkleidchen und offenen Schuhen...und als ich ausstieg stand ich bis zu den Knöcheln im Schnee.....
Aber schöööön sind sie Deine Fotos!!!!
Also...schön warm anziehen...
Liebe Grüße
Ricki

Nadelmasche hat gesagt…

Hallo,


wunderschöne Bilder hast Du uns mitgebracht.
Aber die Vorstellung, in Halbschuhen...brrrrr.

Viele liebe Grüße von Nadelmasche

reginas eigene welt hat gesagt…

Jaja, der Oktober ... aber ich habe nachgesehen - letztes Jahr hatten wir auch schon Schnee ...

liebe Grüße
Regina