Freitag, 20. Juli 2012

Sommerkleid


Der Plan war eigentlich etwas für den Urlaub anzustricken. Damit ich dann im Urlaub nicht rechnen muss, sondern einfach dahin stricken kann. Aus meinem Pln wurde dann doch nichts. Ich habe angestrickt und noch ein wenig weitergestrickt und mir dann gedacht - wäre doch viel biesser es gleich fertig zu stricken, dann kann ich es im Urlaub auch gleich anziehen.



Verstrickt habe ich Baumwollgarn vom Hofer - das Muster und die Vorlage ist aus meinem Kopf.
Angefanen habe ich mit einem italienischen Anschlag und das Oberteil nach oben gestrickt. Anschließend habe ich die Musterreihen nach unten gestrickt bis zur gewünschten Länge.
Ich finde mein Kleid sehr gelungen und habe es im Urlaub bereits ausgeführt.

Kommentare:

Strickliesel hat gesagt…

Wow, ein ganz tolles Kleid. Genau das Richtige für den Urlaub.
Viele Grüße
Kerstin

Woll-Land hat gesagt…

suuuuuuper!
liebe grüße
martina